Info lion-travel

Billigflüge nach Barcelona
Home
Impressum/Kontakt
Home

   
   
Ferienwohnung Hamburg
   
Billigflüge
Billigflüge USA
Billigflüge Deutschland
   
Pauschalreisen
Pauschalreisen Mallorca
Pauschalreisen Türkei
   
Billigreisen
Billigreisen Paris
Billigreisen Spanien
   
   
   
   
   
   


Weitere Empfehlungen:
Billigflüge Wien
Billigflüge Berlin
Billigflüge London
Billigflüge Hamburg
Billigflüge Mallorca
Billigflüge Australien
Billigflüge Köln
Billigflüge München
Billigflüge Frankfurt
Billigflüge Türkei
Billigflüge Stuttgart
Billigflüge Paris
Billigflüge Italien
Billigflüge Spanien
Billigflüge Rom
Billigflüge New-York
Billigflüge Alicante
Billigflüge Istanbul
Billigflüge Barcelona
Billigflüge Bangkok
Billigflüge Malaga
Billigflüge Teneriffa
Billigflüge Prag
Billigflüge Griechenland

Billigflüge Barcelona - Flugangebote, Schnäppchen, Linienflüge

 
Jetzt zugreifen. Viele günstige Flugangebote aus unserer Datenbank.

 

Die Fakten können sich sehen lassen.

  • Besonders billige Flüge nach Barcelona
  • Große Auswahl an Fluglinien
  • Weiterhin große Auswahl an Charterflügen
  • Kostenlose Abfrage aller Flugziele
  • Pauschalreisen und Lastminute Reisen
  • Hotelbuchungen für Barcelona sind seperat möglich

 SCHNELLSUCHE
Reiseziele
Abflughafen  
Urlaub von
  
Urlaub bis
  
Urlaubsdauer
Erwachsene
Alter Kinder
(bei Reiseantritt)
Preislimit ca.
Verpflegung
Zimmerart
Hotelkategorie


Billigflüge Barcelona: Flugangebote und Sonderpreise bei Hotelbuchungen!

Barcelona bietet sich eigentlich das ganze Jahr über als Reiseziel an. Von April bis Juni ist das Klima am angenehmsten. Um diese Jahreszeit reisen am meisten Touristen nach Barcelona. Weitere beliebte Termine sind die Karwochen und die Tage zwischen Weinachten und Neujahr. In Barcelona herrscht ein gemäßigtes Mittelklima. Im Juli und insbesondere im August klettert das Thermometer allerdings häufig über 30°C. Die Rambla bietet sich als guter Einstieg in die Metropole an. Die Rambla ist heute, sowohl für Einheimische als auch für Touristen, sicher die beliebteste Flaniermeile. Von den fünf Abschnitten der Straße hat jeder seinen eigenen Charakter und eine eigene Geschichte. Der oberste Teil der Rambla beginnt an der Plaça Catalunya. Er erhielt seinen Namen nach der Font (Quelle) de Canaletes. Am Anfang der Rambla stehen zu beiden Seiten Stühle, die zu einem kurzen Ausruhen einladen. Treffender für diesen Teil der Rambla ist sicher der auch gebräuchliche Name Rambla del Ocells ("Vogel-Rambla"). Zahlreiche Händler verkaufen hier ihre Singvögel - und auch andere Kleintiere wie Meerschweinchen, Schildkröten und junge Hunde. Jedoch ist die Rambla auch von vielen Modestores und Restaurants umgeben. Wer es einrichten kann, sollte sich ruhig eines der vielen Veranstaltungen anschauen. Sant Jordi (Heiliger Georg) ist für viele das schönste Fest Barcelonas. Der Tag des Sant Jordi, des Landespatrons von Katalonien, wird auch als "Tag des Buches" bezeichnet, da an im an diesem Tag im Jahr 1616 der bedeutendste Dichter Spaniens, Cervantes, gestorben ist und Shakespeare an einem 23. April geboren wurde. Die Tradition will, dass der Mann der Frau eine Rose schenkt und die Frau dem Mann ein Buch. Paare (und nicht nur Paare) aller Altersklassen schlendern durch die Strassen, mit einer Rose in der Hand oder einem Buch unter dem Arm. Es ist ein wunderschönes Bild, Millionen von roten Rosen zu sehen. Auch der Palast der Generalitat (Regierung) ist ein beliebtes Ziel an diesem Tag, wo jährlich eine Ausstellung von Rosen dargeboten wird. Es gibt eine reihe von international bedeutenden Bauwerken in der Stadt. Z.B: die Sagrada Familia - Gaudí fand in der Sagrada Familia sein Lebenswerk. Er arbeitete daran bis zu seinem Tode am 10. Juni 1926. Unter Gaudí gewann die Kirche aufgrund ihrer ausladenden Dimension und ihrer üppigen Ausgestaltung eine solche Bedeutung, dass sie bald "die Kathedrale" genannt wurde. Auch Gaudí selbst nannte sie so, obwohl sie keinen Bischhofssitz beherbergte. Er war davon überzeugt, daß die Stadt eines Tages für "seine" Kirche bekannt sein würde. Als Kirche darf die Sagrada Familia darüber hinaus nicht nur vom künstlerischen Standpunkt aus betrachtet werden, vielmehr muß auch die Religion mit einbezogen werden. Gaudí hätte es bevorzugt, die der Geburt Christi gewidmete Fassade, so wie es die Tradition verlangt, zum Sonnenaufgang und die des Leidensweg und des Tods Christi zum Sonnenuntergang hin auszurichten. Da der Bau der Krypta aber bereits begonnen hatte, war dies nicht mehr möglich. Gaudí erhöhte aber das Gewölbe und umgab sie mit einem Graben, so dass Licht und Luft direkt hineinströmen konnten. Die Krypta wurde im Jahre 1891 fertig gestellt. Es wird geschätzt, daß die Kirche erst in der Mitte des 21 Jahunderts vollständig errichtet sein wird. Der Bau wird haupsächlich aus Spenden finanziert. Neben dem kulturellen hat Barcelona auch eine reichhaltige und abwechslungsreiche Küche zu bieten. Ob katalanische oder spanische Küche, in Barcelonas Restaurants werden sie bestens bedient. In Barcelona ist die spanische und insbesondere die katalanische Küche zu Hause. Internationale Restaurants finden Sie hier eher selten. Von Donnerstag bis Samstag sollten Sie vorher einen Tisch reservieren. Das Merendero de la Mar bietet die verschiedensten Paellas aus Reis oder Nudeln, Fisch wie Goldbarsch, Seeteufel, Seewolf oder Seehecht, Meeresfrüchte wie Hummer vom Norden, Languste, Scampis etc. Oder das Flash-Flash -Oder das Flash-Flash - Man könnte fast meinen, dieses Restaurant wäre erst vor kurzem eröffnet worden. Das Flash-Flash existiert jedoch schon seit über 30 Jahren. In weißen Ledersofas wählt man aus 100 verschiedenen Tortilla-und Hamburgerkreationen. Die Wände zieren große Abbildungen eines fotografierenden 70er-Jahre-Girls. Das Blitzlicht der Kamera sind in die Wand eingelassene Strahler, welche dem Flash-Flash seinen Namen gaben. Lassen Sie sich in diese Stadt entführen.





Billigflüge weltweit | günstige Pauschalreisen | Billigreisen| günstige Reiseangebote | Billigflug günstig | Städtereisen
Last Minute


Home | Tipps | Kontakt